Spielbeginn: 13:30 Uhr (Sonntag)  Ziel: Bremer Brücke
Abfahrtzeit Haltestelle
10:30 Uhr Hartlage, Bushaltestelle bei Bruno Döveling
10:45 Uhr Fürstenau - Alte Post
10:55 Uhr Bippen - Busbahnhof
11:05 Uhr Eggermühlen - Bushaltestelle bei der Kirche
11:15 Uhr Ankum - Abbiegung Richtung Alfhausen
11:25 Uhr Alfhausen - Ankumer Straße kurz vor der Kreuzung zur B68

Bitte beachten:

Bitte meldet euch für eine Mitfahrt über den Bereich Fanbus an
WIR wollen keinen VfL-Fan stehen lassen! Jedoch können wir die Bus-Kapazitäten nur planen, indem ihr euch anmeldet und wir eine Anmeldefrist nutzen. Der Anmeldeschluss ist 3 Tage vor dem jeweiligen Heimspiel. Alle Anmeldungen nach dieser Frist nehmen wir entgegen, können jedoch nicht mehr für eine Sitzplatzreservierung und somit die Mitfahrt im Fanbus garantieren. 

Unser Fanbus fährt 30 Minuten nach Spielende ab. Auf Fahrgäste die nicht pünktlich am Abfahrtsort sind, können wir leider nicht warten. Wir bitten um Euer Verständnis!



Spielbeginn: 13:00 Uhr (Samstag)  Ziel: Bremer Brücke
Abfahrtzeit Haltestelle
10:00 Uhr Hartlage, Bushaltestelle bei Bruno Döveling
10:15 Uhr Fürstenau - Alte Post
10:25 Uhr Bippen - Busbahnhof
10:35 Uhr Eggermühlen - Bushaltestelle bei der Kirche
10:45 Uhr Ankum - Abbiegung Richtung Alfhausen
10:55 Uhr Alfhausen - Ankumer Straße kurz vor der Kreuzung zur B68


Spielbeginn: 13:00 Uhr (Samstag)  Ziel: Bremer Brücke
Abfahrtzeit Haltestelle
10:00 Uhr Hartlage, Bushaltestelle bei Bruno Döveling
10:15 Uhr Fürstenau - Alte Post
10:25 Uhr Bippen - Busbahnhof
10:35 Uhr Eggermühlen - Bushaltestelle bei der Kirche
10:45 Uhr Ankum - Abbiegung Richtung Alfhausen
10:55 Uhr Alfhausen - Ankumer Straße kurz vor der Kreuzung zur B68


Spielbeginn: 15:30 Uhr (Sonntag)  Ziel: Bremer Brücke
Abfahrtzeit Haltestelle
12:30 Uhr Hartlage, Bushaltestelle bei Bruno Döveling
12:45 Uhr Fürstenau - Alte Post
12:55 Uhr Bippen - Busbahnhof
13:05 Uhr Eggermühlen - Bushaltestelle bei der Kirche
13:15 Uhr Ankum - Abbiegung Richtung Alfhausen
13:25 Uhr Alfhausen - Ankumer Straße kurz vor der Kreuzung zur B68

Bippener VfL-Fans unterstützen Kinderkrebshilfe Fürstenau

 

Seit 1998 fiebern Anhänger des VfL Osnabrück aus Bippen mit den Fußballern des VfL Osnabrück. Zu seinem 25-jährigen Bestehen hat der Fanclub Lila-Weiße Maiburg einmal nicht nur an Fußball gedacht.

Das Jubiläum nahmen die Bippener Fußballfreunde zum Anlass, der Fürstenauer Kinderkrebshilfe die 
stattliche Summe in Höhe von 1899 Euro zukommen zu lassen.

Spendensumme liegt bei symbolischen 1899 Euro

Susanne Kasper, Heidi Hafkemeyer, Ulla Wilke und Nicole Giarrana bedankten sich im Namen der Kinderkrebshilfe Fürstenau für die Zuwendung, mit der wieder verschiedene Einrichtungen unterstützt werden können. „Weil der VfL im Jahr 1899 gegründet wurde, haben wir die Spendensumme auf 1899 Euro festgelegt“, erklärte Christian Feldmann vom Fanclub-Vorstand bei der Scheckübergabe.

„Wir besuchen jedes Heimspiel des VfL mit dem Fanbus des Grafelder Busunternehmens Büscher-Reisen“, sagte Vereinsvorsitzender Marcel Hüstege. Dabei sind Norbert Büscher und Stefanie Schröder nicht nur Fahrer, sondern auch glühende VfL-Osnabrück-Fans und Vereinsmitglieder.

https://www.noz.de/lokales/fuerstenau/artikel/bippener-vfl-fanclub-unterstuetzt-kinderkrebshilfe-fuerstenau-45725922